Matteo hat mit seiner Vorderbeinprothese Spaß

Vorderbeinprothesen

Für eine Vorderbeinprothese sollte der Stumpf idealerweise bis zum Carpalgelenk (Handgelenk) reichen. Um so kürzer der Stumpf um so unwahrscheinlicher ist es, das die Prothese gut hält und sie sich vom Hund sicher benutzen lässt.

Der Ablauf bei einer Prothese nach Maß:

  • Gipsabdruck des Stumpfes
  • Anprobe der halbfertigen Prothese
  • Abgabe und Endkontrolle der fertigen Prothese inkl. Einweisung des Besitzers in der Handhabung
  • Bitte beachten Sie das Prothesen auch Druckstellen erzeugen können, welche sich durch eine Nachjustierung in den meinsten Fällen beheben lassen.

Matteo fehlt die vordere linke Pfote. Nachdem er den Stumpf viel belastet und es so zu Fehlstellungen und Fehlbelastungen im Bewegungsapperat kommen kann, entschieden wir uns es mit einer Prothese zu versuchen. Durch den relativ langen Stumpf und seine frohe Lebensart waren die Vorraussetzungen für eine gute Passform und hohe Akzeptanz gegeben. Wie wir schon vermutet hatten, nimmt Matteo seine Prothese super an und er kann auch schon ohne “Nasenstütze” sein Geschäft erledigen. 😉

Evolution mit seiner Vorderbeinprothese – hier muß man schon genau hinsehen um Sie zu bemerken