Über Tierschuh.at

Das Team von Tierschuh.at

Tierschuh.at – das sind meine Eltern und ich. Dank der großen Nachfrage hat sich mein „Einfraubetrieb“ zu einem kleinen Familienunternehmen entwickelt. ❤️

Meine Mutter unterstützt mich an der Nähmaschine und mein Vater greift mir bei anfallenden Schweißarbeiten für die Hunderollstühle unter die Arme.

Familienhund Athena von Tierschuh.at

Mein Zuhause ist im schönen Absdorf in der Nähe des Wagrams im Weinviertel. Hier lebe ich mit meinem Mann und unserer Tochter und nicht zu vergessen unserer Familienhündin Athena. 🐕

Hier befindet sich auch meine Ordination und Werkstätte inmitten unseres idyllischen Gartens.

In diesem ruhigen Rahmen können wir ohne Hektik und mit viel Feingefühl die erforderlichen Arbeitsschritte für dein Tier entspannt angehen um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Mit viel Herzblut, immer neuen Ideen und Dank meiner eigenen Tiere, die mir oft Modell stehen mussten, konnte ich auch die etwas andere Kundschaft vom Strauß über Alpaka bis hin zum Pferd ganz individuell erfolgreich versorgen. 😅

Mittlerweile kann ich nicht nur auf mein Knowhow der in der Humanmedizin erworbenen Orthopädietechnik zurückgreifen, sondern auch auf eine jahrzehntelange Erfahrung in der Versorgung von Tieren.

Die enge Zusammenarbeit mit TierärztInnen und TierphysiotherapeutInnen ermöglicht es mir, auf die therapeutischen Bedürfnisse der Tiere einzugehen und somit unsere Tierfreunde bestmöglich zu unterstützen.

MIRJAM MADER-ULLRICH

Wie alles begann…

Mia and Laura looking cute

Gelernt habe ich den Beruf der Orthopädiemechanikerin / Bandagistin im Bereich der Humanmedizin ab 1996 in Bayreuth.

Im Jahre 2006 übersiedelte ich nach Österreich und wurde bald darauf von einer Tierphysiotherapeutin gebeten, für einen Hund einen nach individuellen Bedürfnissen gefertigten Schutzschuh zu entwickeln und herzustellen.

Nachdem ich mein Leben lang schon selber Haustiere habe und liebe, freute es mich besonders meiner Arbeit ein neues Ziel zu geben.

Anfertigung und Anpassung für das Tier verliefen optimal. Der Hund akzeptierte das Hilfsmittel und die Wunden konnten nun ohne weitere Komplikationen endlich verheilen.

2006 wurde ich von einer Tierphysiotherapeutin angesprochen, für einen Hund einen nach individuellen Bedürfnissen gefertigten Schutzschuh zu entwickeln und herzustellen. 🤔

Ich – gelernte Orthopädiemechanikerin / Bandagistin – denke nur: super, ich liebe Tiere!
Klar mach ich das! 😁

Mirjam Mader-Ullrich

Anschließend häuften sich die Anfragen an mich und mit ihnen wuchsen die Herausforderungen an meine Arbeit.

In Österreich gab es zu diesem Zeitpunkt noch keinerlei Versorgung von Tieren mit orthopädischen Hilfsmitteln. Als gelernte Orthopädiemechanikerin / Bandagistin musste ich daher jedes dieser Hilfsmittel nach individuellen Bedürfnissen entwickeln, herstellen testen und anpassen.

2007 gründete ich die Firma Tierschuh.at
und hatte seither unzählige schöne Momente und Erfolge mit meinen lieben, tierischen Klienten. 😍

Aber seht selbst eines von vielen Beispielen …