1. Allgemeines / Geltungsbereich

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verkäufe, Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Bei Maßanfertigungen gelten zusätzliche AGB - siehe AGB Maßanfertigung

2. Angebot

Unsere Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Das jeweilige Angebot verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine Gültigkeit. Für Druck- und Eingabefehler übernehmen wir keine Gewähr

3. Kundenkonto

Bei der Bestellung haben Sie optional die Möglichkeit, ein Kundenkonto anzumelden. Dadurch können Sie mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem persönlichen Passwort auf dem Shopping-Portal www.tierschuh.at einfach und bequem bestellen.

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 4 Schritte:

  1. Schritt: Anmeldung eines Kundenkontos bei Tierschuh.at. Wenn Sie bereits ein Kundenkonto angelegt haben, können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem persönlichen Passwort anmelden.
  2. Schritt: Geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und eine, falls gewünscht, abweichende Lieferanschrift ein.
  3. Schritt: Wählen Sie die Versandart aus
  4. Schritt: Wählen Sie, mit welcher Zahlungsart Sie Ihre Bestellung bezahlen möchten.
  5. Schritt: Unter „Bestellung absenden“ haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsart, bestellter Artikel) nochmals zu überprüfen und ggf. zu ändern. Durch anklicken des Buttons "Bestellung bestätigen" geben sie eine verbindliche Bestellung für die auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab.

3.1 Angebotsannahme / Vertragsschluss

Hierauf erhalten Sie zunächst eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebots dar.

Bitte warten Sie bis wir Ihnen eine Zahlungsaufforderung zugesand haben!!!

Erst durch das nachfolgende Versenden einer Auftragsbestätigung per E-Mail, nehmen wir das Angebot (Ihre Bestellung) auf Vertragsschluss an. Wir können Ihr Angebot innerhalb von 24 Stunden nach Eingang Ihrer Bestellung mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie annehmen.

Die Ware wird erst versendet wenn der Zahlungseingang erfolgt ist.

4. Lieferung und Zahlung

4.1 Lieferungskonditionen

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir unsere Ware nur per Vorkasse versenden.
Bei den Zahlungsarten können Sie wählen zwischen Überweisung oder Paypal.
Die Lieferzeit dauert nach Zahlungseingang ca. 2-5 Werktage.
Unsere Artikel werden grundsätzlich nur versichert verschickt. 
Ausnahme: bei Kleinteilen die auf besonderen Wunsch des Kunden per Briefsendung  (unversichert) versendet werden sollen. Hier können wir jedoch nicht für Beschädigungen oder gar für ein Verlorengehen der Sendung haften! 

Die Lieferung erfolgt durch die Post oder Hermes an die von Ihnen gewünschte Lieferadresse. Die Versandkosten werden Ihnen im Bereich zur Bestellung - Versandart aufgezeigt. Hier können Sie zwischen den Lieferanten soweit möglich wählen.

Sendungen an Postfächer, Packstationen oder postlagernde Sendungen sind nicht möglich.Einen Mindestbestellwert gibt es bei uns nicht. Bestellungen werden nur ausgeliefert, wenn alle vorherigen Rechnungen bereits bezahlt worden sind.
Sollte ein Artikel nicht verfügbar sein behalten wir uns die notwendige Lieferzeit vor. Wir behalten uns Teillieferungen vor, wenn dies für eine schnellere Bearbeitung notwendig ist. Wir liefern in der Regel automatisch und  portofrei nach, wenn wir nach vorliegenden Informationen davon ausgehen können, dass die bestellte Ware innerhalb einer zumutbaren Frist von 4 – 6 Wochen wieder eintrifft. Andernfalls behalten wir uns eine Stornierung der Bestellung vor.
Die Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen
Abweichungen in Form und Farbe der Ware behalten wir uns vor.

4.2 Bezahlung

Überweisen Sie bitte den Rechnungsbetrag bei Bestellungen aus Österreich auf folgendes Konto:

IBAN: AT022022107200021876
BIC: SPHNAT21xxx

Verwendungszweck: Rechnungs- und Kundennummer

Bitte beachten Sie, dass evtl. anfallende Gebühren zu Ihren Lasten gehen. Sobald der Zahlungseingang erfolgt ist, wird die bestellte Ware versendet. Zahlung per paypal wird mit einer Gebühr von 0,35€ + 3,4 % des Warenwertes belastet. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht!

4.3 Preise

Die Berechnung unserer Lieferung erfolgt zu den am Liefertag gültigen Preisen.
Angebote und Preisnachlässe können nicht kombiniert werden!
Preisirrtümer sind vorbehalten! 
Auf den Ausweis der Umsatzsteuer wird durch die Kleinunternehmerregelung verzichtet.

5. Transportschäden 

Beanstandungen wegen Transportschäden müssen sofort nach Öffnen des Pakets erfolgen. Während des Transports entstandene Verluste oder Beschädigungen - vor Übernahme der Ware - sind von dem Zusteller bescheinigen zu lassen. Das Unterbleiben einer solchen Schadensfeststellung oder einer fristgerechten Beanstandung führt zum Ausschluss etwaiger Schadensersatzansprüche. Eine eventuelle Rücksendung der Ware ist in der Originalverpackung mit genauem Mängelbericht vorzunehmen.

Bitte beachten Sie aber folgende Vorgehensweise:
Transportschäden sind sofort bei Zugang der Ware beim Lieferanten und bei Tierschuh.at zu reklamieren.

Der Fahrer hinterlässt eine Nachricht, wenn er Sie nicht antreffen sollte. Bitte setzen Sie sich dann mit angegebenen Depot in Verbindung um eine eventuelle Adressänderung oder einen Liefertermin zu vereinbaren. Sollte die Sendung nach zweimaliger Benachrichtigung nicht zugestellt werden können, müssen wir die Rücksendekosten an Sie weiter belasten.

6. Gewährleistungsrecht

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte

7. Widerrufsbelehrung

7.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Mirjam Mader, tierschuh.at, Bahnhofstr. 32 in 3462 Absdorf Tel 069911420491 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

7.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von unsangebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Weitere Hinweise zum Rückgaberecht

Ein Rückgaberecht besteht nicht zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Änderungen behalten wir uns vor!

8. Copyright

Inhalt und Struktur der Website www.tierschuh.de sind Eigentum der Firma Tierschuh.at bzw. dessen Lieferanten.

Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen und ausdrücklichen Zustimmung.

9. Datenschutz

Gemäß §26 (1) Datenschutzgesetz weisen wir darauf hin, dass sämtliche Kunden- und lieferantenbezogenen Daten mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung von uns gespeichert und verarbeitet werden.

Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert. Bei der Datenverarbeitung werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Hinweis: Sie können der oben genannten Nutzung und/oder Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch Mitteilung an Tierschuh.at, widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen.

Nach Erhalt Ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs werden wir die hiervon betroffenen Daten nicht mehr nutzen und verarbeiten bzw. die weitere Zusendung von Werbemitteln unverzüglich einstellen und/oder Ihre Daten nicht für Werbezwecke weitergeben.

Möchten Sie von Tierschuh.at kein Werbematerial erhalten, teilen Sie es uns bitte extra mit.

Tierschuh.at ist nicht verantwortlich für den Inhalt der verlinkten Websites Dritter! Für dessen Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber selbst verantwortlich, da wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der von uns gelinkten Seiten haben. Daher distanzieren wir uns vorsorglich und ausdrücklich von den Inhalten fremder Seiten.

10. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

11. Verbringung der Ware

Ansprüche des Bestellers wegen der zum Zweck der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten, sind ausgeschlossen, soweit die Aufwendungen sich erhöhen, weil die von uns gelieferte Ware nachträglich an einen anderen Ort als die Niederlassung des Bestellers verbracht worden ist, es sei denn, die Verbringung entspricht ihrem bestimmungsgemäßen Gebrauch.

AGB Maßanfertigung

1. Preise

Alle von mir angefertigten Artikel sind Maßartikel, der Preis wird daher immer nach Anfahrt, Aufwand, Material etc. neu berechnet. Einige Artikel haben Festpreise, diese sind verbindlich. Preisanfragen bitte per email oder telefonisch. Preisänderungen und Fehler bleiben vorbehalten.
Auf den Ausweis der Umsatzsteuer wird durch die Kleinunternehmerregelung verzichtet.

2. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

Mangelhafte Ware ist uns zurückzusenden. Nach unserer eigenen Wahl verbessern wir die Ware in unseren Geschäftsräumlichkeiten oder stellen dem Besteller mangelfreie Ersatzware zur Verfügung. Es gelten die durch den jeweiligen Hersteller der Ware beigegebenen Vorgaben, Verwendungsbeschränkungen und Anleitungen.

Über die obigen Grenzen unserer Gewährleistung hinaus ist unsere Haftung, einschließlich solcher für Schadenersatz, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, ausgeschlossen. In diesem Sinne ausgeschlossen ist insbesondere der Ersatz für Folgeschäden am Tier durch falsche Anwendung wie z.B. Abschnürung einer Pfote durch zu festes anziehen eines Gurtes, sonstige mittelbare Schäden und Verluste oder entgangenen Gewinn aus mangelhafter, unterbliebener oder verspäteter Lieferung.

Die Hilfsmittel dürfen nur unter Beaufsichtigung einer Aufsichtsperson benutzt und sollten nur wie mit der Mechanikerin besprochen getragen werden.

Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt je nach Artikel / Maßanfertigung zwischen 6 und 12 Monate und beginnt mit Übergabe der Ware.
Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind.

3. Gestaltung

Für die inhaltliche Gestaltung der von uns vertriebenen Produkte haften wir nicht.

4. Copyright und Markenzeichen

Sämtliche Texte, Bilder, Grafiken, Animationen, Videos, Sounds und sonstige Inhalte dieser Website sowie deren Anordnung sind geschützt. Es darf keine Vervielfältigung, Veränderung oder Verwendung der genannten Inhalte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ohne vorherige Zustimmung durch Mirjam Mader erfolgen.

Die auf dieser Website präsentierten Artikel sind geistiges Eigentum der Tierschuh.at. Davon ausgenommen sind Fertigartikel anderer Hersteller.

Alle Hilfsmittel nach Maß sind Entwicklungen von Tierschuh.at. Nachbau und Vervielfältigungen verletzen Urheberrechte.

5. Lieferfristen

Maßanfertigungen unterliegen besonderen Lieferfristen, abhängig von Aufwand und Auftragsvorlauf. Hier wird dem Besteller nur ein zu erwartender Zeitpunkt und kein zugesicherter Termin genannt.
Die Lieferfrist verlängert sich beim Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb unseres Willens liegen, z.B. Betriebsstörungen. Dies gilt auch, wenn die Umstände bei Unterlieferanten eintreten. In einem solchen Fall verlängert sich die Lieferfrist entsprechend der Dauer derartiger Maßnahmen oder Hindernisse. Bei Überschreiten der vorgesehenen Lieferfristen wird dies dem Kunden baldmöglichst mitgeteilt.

6. Rückgabe

Da alle von Tierschuh.at gefertigten Hilfsmittel maßanfertigungen sind, können diese nur zurückgegeben werden wenn diese eindeutig fehlerhaft gearbeitet wurden. Bei Bestellungen die ich nicht selber vermessen habe und welche durch falsche Angaben fehlerhaft angefertig wurden können ebenfalls nicht umgetauscht werden.

6.1 Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dieses gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist.

Login Form

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Besucherzähler

Insgesamt727073